Ausgliederung - Weichen für unternehmerisches Handeln stellen

Innerhalb großer Konzerne wachsen oft Randbereiche zu eigenständigen Tochterfirmen heran, die dann manchmal nicht mehr zum Kerngeschäft passen. Oder ein Konzern hat ein Unternehmen gekauft und möchte nur einen Teilbereich behalten, der zu den angestammten Kernkompetenzen passt. Die Konsequenz ist die Ausgliederung (Spin-off/Carve-out) und der Verkauf der nicht mehr passenden Unternehmensteile oder auch der Verkauf selbstständiger Tochterunternehmen. Das bisher in diesen Konzernteilen beschäftigte Management oder auch externe Manager haben jetzt die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Eigenkapitalpartner wie HANNOVER Finanz die Teilbereiche zu übernehmen (MBO / MBI) und sie als eigenständiges mittelständisches Unternehmen zu etablieren.

Die Beteiligungsgesellschaft wird in den meisten Fällen Mehrheitsgesellschafter und finanziert auch die Anteilsübernahme durch das Management. HANNOVER Finanz hat auf diese Weise schon oft die Weichen für unternehmerisches Handeln gestellt und den Start in die Selbstständigkeit ermöglicht. Voraussetzung für den Einstieg der Beteiligungsgesellschaft und die weitere positive Entwicklung des auf diese Weise neu geschaffenen Mittelständlers ist vor allem eine gute Wachstumsprognose und eine einzigartige Marktstellung. Nur so kann die Wertsteigerung des Unternehmens als Vorbereitung für den Weiterverkauf der Anteile gewährleistet werden. Am Ende der Partnerschaft mit der HANNOVER Finanz kann sowohl die vollständige Übernahme durch das Management als auch der Verkauf der Anteile an eine weitere Beteiligungsgesellschaft oder der Verkauf an einen Strategen, also ein anderes Unternehmen aus der gleichen oder einer verwandten Branche, stehen. In den über 35 Jahren ihres Bestehens hat die HANNOVER Finanz viele Herauslösungen aus Konzernen finanziert und gemeinsam mit dem Management erfolgreich weiterentwickelt.

Beispiele für die Herauslösung aus einem Konzern mit Unterstützung der HANNOVER Finanz sind die Schrack Technik International GmbH sowie die RUNNERS POINT Warenhandelsgesellschaft mbH. Weitere Beispiele finden Sie unter Portfolio.

OK
Ihr Besuch dieser Website wird aktuell anonymisiert von der Matomo Webanalyse erfasst. Diese Checkbox abwählen für Opt-Out.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren